Software

Mehr Intelligenz für mehr Effizienz. Das sind Hard- und Softwarelösungen von Ipsen.

 

Carb-o-Prof®

Die Verfahrens-Software Carb-o-Prof® ist eine umfangreiche Soft- und Hardware-Konfiguration, die für die Prozessregelung und -steuerung von Aufkohlungsprozessen unter Schutzgas in Kammeröfen zum Einsatz kommt. Durch den Einsatz von Carb-o-Prof® werden ganz wesentliche Vorteile in der Wärmebehandlung erzielt:

  • Steigerung der Produktqualität
  • Verbesserung der Qualitätskonstanz
  • Verbesserung der Reproduzierbarkeit

Hierdurch ergeben sich für das Unternehmen unmittelbar folgende wirtschaftliche und produktionstechnische Vorteile:

  • Zeit- und Kostenersparnis in der Fertigung
  • Erhöhung der Bedien- und Betriebsicherheit
  • Effizientere anlagengerechte Wartung

Über unsere Prozessleisoftware AutoMag® können diese autarken, im geschlossenen Regelkreis arbeitenden Ofensysteme zu komplexen, vollautomatisch arbeitenden Wärmebehandlungszentren verkettet werden. Alle relevanten Daten werden abgespeichert und können als Wärmebehandlungs-Protokolle oder Dokumentationen des Gesamtprozesses dargestellt und ausgedruckt werden. Das von Ipsen vertretene Konzept des Einsatzes dezentraler und eigenständiger Rechner und Steuerungssysteme hat sich in der Praxis bestens bewährt. Datenaustausch und Kommunikation zwischen Systeminseln erfolgt über ein Local Area Network (LAN).