Software

Mehr Intelligenz für mehr Effizienz. Das sind Hard- und Softwarelösungen von Ipsen.

 

Conti-Control®

Speziell für den Bereich der kontinuierlichen und semi-kontinuierlichen Anlagen hat Ipsen die Verfahrens-Software Conti-Control® entwickelt. Mit dieser Software ist es möglich, die Vorteile der kontinuierlichen Anlagen wie hohe Durchsatzmengen, Energieeinsparung, Qualitätskonstanz nutzbar zu machen für eine

  • flexible Prozess- und Verfahrensführung,
  • Losgrößenoptimierung und
  • chargenbezogene Protokollierung.

Die spezifischen Chargenparameter werden in der Anlage erfasst und die für sie wichtigen Verfahrensparameter in den von der Charge durchlaufenen Heiz- und Kühlzonen genau geregelt. Alle erfassten Parameter werden nach Abschluss der Wärmebehandlung in einem Protokoll dokumentiert und stehen so für eine exakt reproduzierbare Behandlung wieder zur Verfügung.

Umstellungen der Verfahrensparameter werden vom Computer automatisch vorgenommen und, wenn erforderlich, werden die notwendigen Leerchargen bzw. Leerlaufzeiten errechnet. Wochenend- und Ausbrennprogramme steigern die Rentabilität und den Wirkungsgrad der Anlage.

Die Verfahrens-Software Conti-Control® trägt wesentlich bei zur Optimierung der Produktionsziele wie

  • Qualitätskonstanz
  • Kostenkontrolle
  • Reproduzierbarkeit
  • Produktqualität
  • Betriebssicherheit